Giropay: Mehr als eine Million E-Commerce-Transaktionen

08.06.2020

Das deutsche Online-Überweisungsverfahren Giropay hat im April 2020 zum ersten Mal die Millionen-Transaktionsgrenze pro Monat geknackt. Das Wachstum beträgt 71 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Diese massive Transaktionssteigerung basiere laut Unternehmensangaben vor allem auf einem Nachfrageanstieg bei Lieferdiensten, Lebensmitteln, Drogerien und Apotheken sowie bei Produkten und Dienstleistungen, die der Freizeitbeschäftigung dienen – von Elektronikartikeln über Telekommunikation, Computer und Spiele bis hin zu Software.

Der Gesamtwert der per Giropay bezahlten Waren betrug im April über 92 Millionen Euro, das ist eine Steigerung von 56 Prozent gegenüber April 2019. Der durchschnittliche Warenkorbwert lag bei 89 Euro. Zudem sei eine erhöhte Nachfrage der Kommunen zu verzeichnen, die verstärkt an dem Auf- und Ausbau von Bürger-Service-Portalen arbeiten und Giropay als Bezahlverfahren nutzen wollen.

640x400px_giropay_Transaktionszahlen_ONLINE(2)

© Giropay GmbH

„Mit Giropay steht Online-Shops ein Online-Bezahlverfahren mit hoher Reichweite und Kundenakzeptanz zur Verfügung“, sagt Joerg Schwitalla, Geschäftsführer der Giropay GmbH. „Kunden schätzen an Giropay, dass sie ohne zusätzliche Registrierung einfach mit ihren Onlinebanking-Zugangsdaten (PIN und TAN) bezahlen können. Egal, ob mit PC, Tablet oder Smartphone. Die erfreuliche Transaktionsentwicklung zahlt sich für die teilnehmenden Banken und Sparkassen in Form steigender Provisionen aus.“

Die aktuellen Giropay-Zahlen bestätigen den Trend, dass sich das in Zeiten von Corona veränderte Einkaufsverhalten der Verbraucher auch auf den Online-Handel auswirkt: Laut Statistischem Bundesamt sind seit den erweiterten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im März 2020 die Online-Transaktionen in Deutschland wöchentlich im zweistelligen Prozentbereich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Neben Lebensmitteln, Hygieneprodukten, Medikamenten sowie Mode und Kosmetik kaufen Kunden vermehrt Produkte aus den Kategorien Elektronik, Haus und Garten sowie Spielzeug und Bücher online ein.