S-Payment richtet Geschäftsführung auf die Zukunft aus

12.05.2020

Zum 1. Juli 2020 tritt Erik Meierhoff (45), bisher bei der Strategie-Tochter des Volkswagen-Konzerns Diconium tätig, in die Geschäftsführung der S-Payment ein.

Beim Kompetenzcenter Payment der Sparkassen-Finanzgruppe folgt Meierhoff perspektivisch auf Rüdiger Mock-Hecker (61), dessen Vertrag bis zum 31. März 2021 verlängert wurde und der dann in den Ruhestand treten wird. Für fünf weitere Jahre verlängert wurde der Vertrag des S-Payment-Geschäftsführungsmitglieds Frank Büttner (51), sodass die Mannschaft steht.

Bloching: Team mit Büttner steht – Dank an Mock-Hecker

Ottmar Bloching (54), Mitglied der Geschäftsführung der DSV-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Payment, äußert sich erfreut über die Unterschriften: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir Frank Büttner mit seinen vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen für eine Vertragsverlängerung gewinnen konnten. Mein besonderer Dank gilt Rüdiger Mock-Hecker, der mehr als 20 Jahre die Erfolgsgeschichte des Payments im DSV geschrieben hat und nun für einen optimalen Übergang an Erik Meierhoff sorgt.“

S-Payment-Chef: Meierhoff hat Idealprofil

Meierhoff „passt perfekt auf das Anforderungsprofil der S-Payment“, so Bloching, „ich bin daher sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat“. Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Meierhoff mit onlinebasierten Geschäftsmodellen. So verantwortete er langjährig verschiedene leitende Strategie- und Management-Positionen beim internationalen, börsennotierten Internetunternehmen Rakuten. Ab 2017 übernahm er die Leitung des B2B-Geschäfts der Axel-Springer-Tochter Idealo, einer der größten deutschen E-Commerce-Seiten, bevor er zu Beginn des vergangenen Jahres als Direktor Strategie zu Diconium wechselte. Dort entwickelt und begleitet Meierhoff vor allem digitale Transformationsprozesse in der Automobilindustrie – allen voran Design und Implementierung eines neuen digitalen Direktvertriebsmodells bei Volkswagen.

Meierhoff: Payment ist Zukunft

Der diplomierte Politikwissenschaftler Erik Meierhoff freut sich auf seine neue Herausforderung: „Payment ist die Schlüsselfunktion des stark wachsenden und immer vielfältiger werdenden Handels. Die S-Payment spielt als Dienstleister des deutschen Marktführers in der Kreditwirtschaft, der Sparkassen-Finanzgruppe, hierbei eine zentrale Rolle. Gerne will ich meine Erfahrungen und meine Expertise mit voller Kraft dafür einsetzen, dass wir uns dynamisch und erfolgreich weiterentwickeln.“