Beteiligungsgesellschaften im Kompetenzbereich Payment

Im Kompetenzbereich Payment nutzen wir die Synergien aller Beteiligungsgesellschaften und Tochterunternehmen, um mit hoher Dynamik moderne Zahlungssysteme für Ihre Kunden zu entwickeln.

PAYONE

Die PAYONE GmbH ist einer der führenden Omnichannel-Payment-Anbieter in Europa. Als Full-Service-Zahlungsdienstleister bietet sie ihren Kunden je nach Bedarf sowohl standardisierte als auch individuelle Payment-Lösungen für den Point of Sale und im E-Commerce – auf allen Endgeräten und über alle Kanäle – an.

S-Public Services

S-Public Services ist als Kompetenzcenter E-Government der Sparkassen-Finanzgruppe erster Ansprechpartner für die öffentliche Hand sowie kommunalnahe Organisationen und Unternehmen. Mit hochspezialisierten Plug’n’Play-Lösungen rund um Payment-Services wird gemeinsam mit den Sparkassen vor Ort bei der digitalen Transformation unterschiedlichster Bürgerservices geholfen. Dabei vereinen die S-Public Services Zuverlässigkeit und jahrzehntelange Erfahrung der Sparkassen mit der innovativen Produktentwicklung des führenden Payment Service Providers für E-Government.

PLUSCARD

Die PLUSCARD Service-Gesellschaft für Kreditkarten-Processing mbH hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Im Jahr 1996 wurde das Unternehmen von vier Sparkassenverbänden gegrün­det. Die PLUSCARD übernimmt mit über 360 Mitarbeitern für Sparkassen und Banken um­fangreiche Dienstleistungen rund um die Kreditkarten von MasterCard und Visa.

GIZS

Die GIZS ist der Service-Dienstleister für innovative Zahlverfahren. Sie verantwortet den Aufbau, den Betrieb und die Weiterentwicklung von paydirekt innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Gesellschafter der GIZS sind die S-Payment, die Landesbank Baden-Württemberg und die Landesbank Hessen-Thüringen.